Analytics, Alexa, Google und Co

Jan. 28th 2009 in Allgemeines

So, der Blog ist seit gestern online und Google Analytics habe ich nun auch erfolgreich eingerichtet, denn man will ja auch wissen, wie oft das eigene Blog aufgerufen wird. Wie man unten unschwer erkennen kann, belaufen sich die aktuellen Besucherzahlen auf genau Null :) Okay, die ersten Besuche wurden noch nicht getracked und die Daten werden auch nicht in realtime angezeigt. Aber mal sehen, was sich dort die nächsten Tage und Wochen so tut.
analytics
Auch bei Alexa sieht es momentan noch etwas mau aus. Nagut, kein Wunder, auch die brauchen wohl noch ein wenig, bis die ersten Daten vorhanden sind und die Anzahl der Besuche lässt sich bestimmt auch noch recht gut per Hand abzählen. Aber auch dort wird sich in nächster Zeit etwas tun. Bin mal gespannt, wann ich die ersten Ergebnisse im Graphen sehen kann.
alexa
Der einzige, der schon flott war, ist der Google Crawler, der mich doch sogleich in den Google Index mit augenommen hat. Natürlich bisher nur den ersten Artikel, aber auch hier bin ich mir sicher, dass auch bald mehr geschehen wird.
googleindex
Nebenbei habe ich auch noch ein kleines WordPress Plugin von Yoast installiert. Mit diesem kann man über Analytics die ausgehenden Links tracken. Wer sich generell mit dem Thema Suchmaschinen und WordPress beschäftigt, dem kann ich hier gleich auch den Blog von Yoast empfehlen, auf dem gerade ein spannendes Video über WordPress und SEO von der A4UExpo veröffentlicht wurde.


« « Ergonomische Tastatur: Das Natural Ergonomic Keyboard 4000 von Microsoft  |  Über mich… » »

2 Comments

  1. Andrea's Gravatar
    Andrea, 2. Februar 2009:

    Kann ich dich bei Twitter folgen?

  2. Sebastian's Gravatar
    Sebastian, 2. Februar 2009:

    Na klar, folge dir nun auch schon :)

Leave a comment

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback-Link